Der Vergabespezialist im IT-Bereich | Dipl.-Ing. Wolfgang Schulner

Referenzen des IT-Vergabespezialist Dipl.-Ing. Wolfgang Schulner

Ablöse von in COBOL entwickelten Alt-Anwendungen durch Migration auf JAVA

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: COBOL, JAVA, VM/VSE, VSAM, postgreSQL, Marian, Mover
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Migration der in COBOL entwickelten Alt-Anwendungen auf JAVA (Online und Batch)
      Migration der in VSAM gespeicherten Datenbestände auf ein relationales Datenbanksystem
      Aufbau der für den Betrieb, die Wartung und die Weiterentwicklung der migrierten Alt-Anwendungen erforderlichen Systemumgebungen
      Schulung bzw. Umschulng des IT-Personals des Auftraggebers
      Qualitätssicherungstechnische Anforderungen an die migrierten Alt-Anwendungen
      Optimierung der COBOL-Programme

  • Tätigkeitsschwerpunkt:

      Begründung der Wahl des Verhandlungsverfahrens
      Festlegungen der Eignungskriterien für die technische Leistungsfähigkeit der Bewerber
      Festlegung der Auswahlkriterien
      Bekanntmachung: Erstellung der fachlichen Kapitel
      Beantwortung der fachlichen Anfragen zur Bekanntmachung
      Prüfung der Teilnahmeanträge
      Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren
      Ausscheibungsunterlagen: Erstellung der fachlichen Kapitel (funktionale Leistungsbeschreibung, Allgemeine Anforderungen, technische Spezifikationen, Anforderungskatalog, Preisblätter)
      Festlegung der Zuschlagskriterien
      Erstellung der Datenträger mit allen Ausschreibungsunterlagen
      Beantwortung der fachlichen Anfragen zu den Ausschreibungsunterlagen
      Prüfung der Angebote
      Moderation der Sitzungen der Expertenkommissionen zur Bewertung der Angebote
      Moderation der fachlichen Tagesordnungspunkte bei den Verhandlungen mit den Anbietern
      Fachliche Begründungen für die auszuscheidenden Angebote
      Ermittlung des Bestbieters

Transfer der auftraggeberspezifischen Batch-Applikationen von IBM z/OS auf UNIX bzw. Unix-artige Serverbetriebssysteme

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: PL/I, REXX, JCL, ISPF, SDSF, VSAM, DB2, SCLM, RACF
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Transfer der Batch-Applikationen des Auftraggebers
      Transfer der sequentiell organisierten Datenbestände
      Transfer der in IBM DB2 gespeicherten Daten
      softwaretechnische Implementierung einer Entwicklungsumgebung auf der Serverpattform des Auftraggebers
      softwaretechnische Implementierung einer Produktionsumgebung auf der Serverplattform des Auftraggebers
      Implementierung eines Konfigurationsmanagements
      Umschulung des IT-Personals des Auftraggebers

  • Tätigkeitsschwerpunkt:

      Unterstützung bei der Wahl des Vergabeverfahrens
      Festlegungen der Eignungskriterien für die technische Leistungsfähigkeit
      Festlegung der Auswahlkriterien
      Unterstützung bei der Erstellung der Bekanntmachung
      Prüfung der Teilnahmeanträge und Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren
      Erstellung der Leistungsbeschreibung in enger Zusammenarbeit mit den Experten des Auftraggebers
      Festlegung der Zuschlagskriterien
      Aufbereitung der Musterprogramme und Musterjobs
      Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
      Prüfung der Angebote
      aktive Teilnahme an den Verhandlungen mit den Anbietern
      Reihung der Angebote

Bereitstellung einer Lösung für die Migration von vorhandenen Onlineprogrammen

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: VisualAge Generator, VisualAge Smalltalk, CICS, PL/I CICS, Lotus Notes, Microsoft Office, DB2, J2EE
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Transfer der Online-Applikationen des Auftraggebers
      Transfer der in IBM DB2 gespeicherten Daten
      softwaretechnische Implementierung einer Entwicklungsumgebung auf der Serverpattform des Auftraggebers
      softwaretechnische Implementierung einer Produktionsumgebung auf der Serverplattform des Auftraggebers
      Implementierung eines Konfigurationsmanagements
      Umschulung des IT-Personals des Auftraggebers

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Unterstützung bei der Wahl des Vergabeverfahrens
      Festlegungen der Eignungskriterien für die technische Leistungsfähigkeit
      Festlegung der Auswahlkriterien
      Erstellung einer überblicksartigen Beschreibung der Aufgabenstellung für die Bekanntmachung
      Unterstützung bei der Erstellung der Bekanntmachung
      Prüfung der Teilnahmeanträge
      Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren
      Erstellung der Leistungsbeschreibung in enger Zusammenarbeit mit den Experten des Auftraggebers
      Festlegung der Zuschlagskriterien
      Aufbereitung der Musterprogramme und Musterjobs
      Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
      Prüfung der Angebote
      aktive Teilnahme an den Verhandlungen mit den Anbietern
      Reihung der Angebote

Lieferung, Adaptierung, Installation und Wartung einer Software für die Bereiche Therapieplanung und Verwaltung, die Ablöse der bestehenden Standardlösung für die Bereiche Hotelpaket inkl. Stammdatenverwaltung und Therapieeinteilung sowie die Übernahme vorhandener Daten aus den implementierten Lösungen.

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: Formulierung der funktionalen Anforderungen an die Software, HL7-Schnittstelle, SAP-Schnittstelle
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Patientenverwaltung
      Therapieplanung, Therapieverwaltung
      Kostenabrechung
      Schnittstellen
      Schulung der Anwender
      Schulung der Administratoren

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Unterstützung bei der Wahl des Vergabeverfahrens
      Festlegungen der Eignungskriterien für die technische Leistungsfähigkeit
      Festlegung der Auswahlkriterien
      Erstellunge einer überblicksartigen Beschreibung der Aufgabenstellung für die Bekanntmachung
      Unterstützung bei der Erstellung der Bekanntmachung
      Prüfung der Teilnahmeanträge
      Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren
      Erstellung der Leistungsbeschreibungen in enger Zusammenarbeit mit den Experten des Auftraggebers
      Festlegung der Zuschlagskriterien
      Aufbereitung von Mustern
      Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
      Prüfung der Angebote
      aktive Teilnahme an den Verhandlungen mit den Anbietern
      Reihung der Angebote

Lieferung, Adaptierung, Installation und Wartung einer Software für die Bereiche Untersuchungsmanagement, Therapiemanagement und Befundschreibung. Ablöse der bestehenden Standardlösung für die Befundschreibung und der bestehenden Individualsoftware für die Bereiche Untersuchungsmanagement und Therapiemanagement. Übernahme vorhandener Daten aus den derzeit implementierten Lösungen.

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: Formulierung der funktionalen Anforderungen an die Software
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Patientenverwaltung
      Untersuchungsmanagement
      Therapiemanagement
      Befundschreibung
      Schnittstelle zum Laborsystem
      Schulung der Administratoren

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Unterstützung bei der Wahl des Vergabeverfahrens
      Festlegungen der Eignungskriterien für die technische Leistungsfähigkeit
      Festlegung der Auswahlkriterien
      Erstellunge einer überblicksartigen Beschreibung der Aufgabenstellung für die Bekanntmachung
      Unterstützung bei der Erstellung der Bekanntmachung
      Prüfung der Teilnahmeanträge
      Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren
      Erstellung der Leistungsbeschreibungen in enger Zusammenarbeit mit den Experten des Auftraggebers
      Festlegung der Zuschlagskriterien
      Aufbereitung von Mustern
      Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
      Prüfung der Angebote
      aktive Teilnahme an den Verhandlungen mit den Anbietern
      Reihung der Angebote

Migration von Assembler- und PL/I-Programmen von IBM VSE auf IBM OS/390®

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren ohne vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: IBM VSE, IBM OS/2, PL/I, Assembler
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Überblick
      Aufgabenstellung
      Qualifikationen und Kriterien
      Form und Inhalt des Angebotes
      Hearing
      Nachweise
      Anfragen

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Erstellung der Leistungsbeschreibung
      Erstellung des Bewertungsschemas
      Prüfung der Angebote
      Reihung der Angebote

Einrichten Berechtigungssystematik für Anwendungen in CICS® unter OS/390

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren ohne vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: IBM VSE, IBM OS/2, CICS, RACF
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Überblick
      Aufgabenstellung
      Qualifikationen und Kriterien
      Form und Inhalt des Angebotes
      Hearing
      Nachweise
      Anfragen

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Erstellung der Leistungsbeschreibung
      Erstellung des Bewertungsschemas
      Prüfung der Angebote
      Reihung der Angebote

Migration von CSP-Anwendungen unter VSE/ESA nach VAG unter OS/390®

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren ohne vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: IBM VSE, IBM OS/390, VisualAge Generator
  • Auftraggeber: Sozialversicherungsträger
  • inhaltliche Schwerpunkte:

      Überblick
      Aufgabenstellung
      Qualifikationen und Kriterien
      Form und Inhalt des Angebotes
      Hearing
      Nachweise
      Anfragen

  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Erstellung der Leistungsbeschreibung
      Erstellung des Bewertungsschemas
      Prüfung der Angebote
      Reihung der Angebote

Implementierung einer betriebswirtschaftlichen Standardsoftware (ERP-Standardsoftware)

  • Art der Vergabeverfahrens: Verhandlungsverfahren nach vorheriger Bekanntmachung
  • technische Schwerpunkte: ERP-Software
  • Auftraggeber: Interessensvertreter
  • Tätigkeitsschwerpunkte:

      Erstellung des Bewertungsschemas
      Organisation der Verhandlungen und aktive Teilnahme an den Verhandlungen
      Reihung der Angebote laut Bewertungsschema

Ich verfüge über detaillierte Kenntnisse des Bundesvergabegesetzes verweise jedoch bei allen juristischen Aspekten auf dazu Befugte.
Der Vergabespezialist im IT-Bereich: Dipl.-Ing. Wolfgang Schulner, Tel: +43 (0)664 5120325
Seitenbeginn Zum Drucken vorbereiten
teamkreativ.at | Mag. Ilse und Dipl.-Ing. Wolfgang Schulner